Schreibangebote der ASH Berlin Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten

In der Nacht vom 13. auf den 14. Juli 2017 hat an der ASH Berlin erstmalig eine „Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten“ stattgefunden. Eingeladen hatten das Zentrum ASH-IQ und die Lernwerkstatt in Kooperation mit den Kolleg_innen der Schreibberatung, den Kolleg_innen der Bibliothek sowie des Bewegungsraums.

Lernen & Lehren Kinderrechte und Kinderschutz

Statements von Lehrenden aus dem weiterbildenden Masterstudiengang „Kinderschutz – Dialogische Qualitätsentwicklung in den Frühen Hilfen und im Kinderschutz"

Lernen & Lehren More freedom at ASH Berlin

An interview with Mandeley Mol. She studies Human Resources Management in the city of Utrecht and spent her Erasmus Semester at the ASH Berlin.

Lernen & Lehren Die Brücke der Völker

Duygu Asik studiert Soziale Arbeit an der ASH Berlin und hat 2017 an einer Studienfahrt nach Izmir, Türkei teilgenommen. Ein Erfahrungsbericht über den Umgang mit unseren Ängsten vor Terrorgefahr, Flüchtlingen und allem Fremden.

Internationale Kooperationen Die erste Lernwerkstatt Taiwans

Prof. Dr. Wedekind war an der Konzeption der ersten Lernwerkstatt Taiwans beteiligt. Im Interview erzählt er von seinem letzten Besuch an der National Pingtung University und von weiteren internationalen Anfragen zur Lernwerkstattarbeit

Pre-Study Programm „Die ASH Berlin ist ganz anders, als alle anderen Hochschulen, die ich kenne.“

Ein Interview mit Teilnehmer_innen des Pre-Study Programms für Geflüchtete

Deutsch als Fremdsprache „Unterrichten und Schreiben machen mich glücklich“

Die Schriftstellerin und Sprachlehrerin Gudrun Brug unterrichtet Deutsch als Fremdsprache im Pre-Study Programm für Geflüchtete

Bachelor International Bachelor Soziale Arbeit International (BI)

Mehr als 30 Student_innen konnten in der Türkei studieren und arbeiten – nun wurde das Programm eingestellt

Studium für Geflüchtete Recht auf Bildung und Teilhabe

Das Pilotprojekt zur Zulassung von Geflüchteten ins Studium ist im Wintersemester 2016/17 gestartet

Wissenschaftliches Personal Ohne sie geht gar nichts

Die Position der Hochschulleitung zu den hochschulpolitisch ungelösten Fragen des Wissenschaftlichen Personals an der ASH Berlin