Covid-19-Pandemie Covid-Pfleger_innen erzählen

Zwei Pflegerinnen im Krankenhaus mit Maske ziehen sich blaube Schutzanzüge an

„Wir sind für unsere Covid-Patient_innen in ihren letzten Stunden auch Seelsorger_innen und Familie“

Interview „Wir wollen ein Bleiberecht für jeden Menschen“

ASH-Student Mohammed Jouni setzt sich als politischer Aktivist für junge Geflüchtete ein, dafür hat er das Bundesverdienstkreuz bekommen

Seitenwechsel Entwicklungsmöglichkeiten in der Physiotherapie

Interview mit Alumna Josephine Löffler

Seitenwechsel „Seid neugierig …“

Alumna Charlyn Branig, Absolventin des Bachelors Gesundheits- und Pflegemanagement über Netzwerken und Ihre Arbeit als Belegungsmanagerin.

Seitenwechsel „Glauben Sie keinesfalls Ihren Professorinnen und Professoren!“

Alumnus Jan V. Wirth spricht über seinen Weg zur Professur, Herausforderungen für die Soziale Arbeit und seine schönsten Lehrerfahrungen.

Erinnern und Gedenken Erinnern heißt verändern

Kiezspaziergänge zu Stolpersteinen und für eine würdige Erinnerungskultur

Seitenwechsel Soziale Arbeit gegen rechts

Interview mit der Beratungsstelle für Opfer rechter Gewalt Märkisch-Oderland

Seitenwechsel „Es zog mich immer zurück zu der Arbeit mit wohnungslosen Menschen."

Fanny Schmitz erzählt von ihrer Arbeit in einer Obdachlosenunterkunft, was die Pandemie mit Obdachlosen macht und warum sie sich entschied, Soziale Arbeit zu studieren

International studieren Auslandssemester online

Die Schweizer Studentin Ladina Niggli erzählt im Interview wie es ist, gleichzeitig an zwei Orten online zu studieren und wie die ASH Berlin ihr Aktivismus-Herz neu entflammt hat

Seitenwechsel Die Tragödie von Sinzig

Soziale Arbeit in Zeiten des Klimawandels

Seitenwechsel „Die Misshandlung älterer Menschen ist ein Tabuthema"

Interview mit Dr. Claudia Mahler und Dr. Tim Reiß über den Welttag gegen Misshandlung alter Menschen und wie Absolvent_innen der ASH Berlin mit diesem Thema umgehen können