...und dann kam Corona „Wir helfen gern weiter!"

Was leistet die Studienberatung während des Online-Semesters: Die Studienberaterinnen Anna Kuhlage und Vanessa Henning geben Antworten

Pre-Study Programm Was beschäftigt die Teilnehmer_innen und Absolvent_innen des ASH Pre-Study Programms?

Die Sozialarbeiterin im ASH Pre-Study Programm und Refugee Office gibt Antworten

...und dann kam Corona Kinderschutz in Zeiten von Kontaktbeschränkungen

Kamingespräch des Kooperationsnetzwerks „QE-WiPrax“ des Masterstudiengangs „Kinderschutz - Dialogische Qualitätsentwicklung in den Frühen Hilfen und im Kinderschutz“

KriDiCo Wie kann Diversity mit den Community Studies machtkritisch und intersektional verschränkt werden?

Ein Interview zum neuen Masterstudiengang „Soziale Arbeit – Kritische Diversity und Community Studies“ (KriDiCo)

Kommentar Zur Zukunft der Gesundheitsfachberufe

Das Bundesministerium legt Eckpunkte eines Gesamtkonzeptes vor. Ein Kommentar zur Perspektive der Hochschulqualifikation in der Physio- und Ergotherapie

Climate Change Fachbroschüre „Klimawandel begreifen“

Eine Handreichung für pädagogische Fachkräfte – wissenschaftlich fundiert und alltagspraktisch

...und dann kam Corona „Die Akademisierung in den Gesundheitsberufen ist absolut notwendig."

Katrin Menkhoff arbeitet als Logopädin in einer integrativen Kindertagesstätte und studiert im 4. Semester den Bachelor Interprofessionelle Gesundheitsversorgung – online (IGo). Im Interview erzählt sie vom Ablauf des Online Studiums und den Besonderheiten während der Corona Krise

...und dann kam Corona „Die Gesundheitsversorgung ist ein großes, weites Feld geworden.“

Die Hochschulen in Deutschland haben sich auf ein ungewöhnliches Online-Semester vorbereitet. Jens Stüwe studiert seit 2018 den Bachelor Interprofessionelle Gesundheitsversorgung – online (IGo) an der ASH Berlin. Im Interview erzählt er von den Vorteilen des Online Studiums und wie präsent das Thema Corona bereits im IGo Studiengang geworden ist

Lernen & Lehren „Ich achte auf meine Gefühle“

Ein Studientag in der Gedenkstätte für die Opfer der Euthanasie-Morde

Tagung Soziale Arbeit am Lebensende – und danach

Rückblick auf den Fachtag des studentischen Projektes „Zwischen Leben und Tod – Sterbebegleitung und psychosoziale Beratung in Hospiz, Palliative Care und Klinischer Sozialarbeit“