Türkische Gastwissenschaftlerin „Ein neues Zuhause kann man sich überall schaffen"

Hilal Alkan ist Georg-Forster-Fellow der Alexander von Humboldt-Stiftung an der ASH Berlin und am Leibniz-Zentrum Moderner Orient und sie lehrt im Masterstudiengang „Soziale Arbeit als Menschenrechtsprofession". Im Interview spricht sie über die Situation ihrer Kolleg_innen in Istanbul, ihr aktuelles Forschungsprojekt und ihr Leben im Exil.

Lesestoff Professionsbezogene Qualitätsentwicklung im interdisziplinären Gesundheitswesen

Mit diesem Sammelband liefern Prof. Dr. Peter Hensen und Prof. Dr. Maren Stamer einen Überblick über aktuellen Ansätze und Methoden professionsbezogener Qualitätsentwicklung

Forschung Einfach mal machen lassen!?

Kulturelle Bildung im Stadtraum, biografisch-partizipative Theaterarbeit, künstlerische Feldforschung, filmische Forschung, lokale Kollaborationen, Partizipationsansätze und Antidiskriminierungsstrategien – auf dem Programm der Fachtagung „Kulturelle Jugendbildung“ standen mehr als 10 Panels, Vorträge und Workshops. Ein Tagungsbericht.

Lesestoff Handbuch der Resozialisierung

Das Handbuch der Resozialisierung (Hg. von Prof. Dr. Heinz Cornel, u.a.) ist jetzt in vierter Auflage mit vielen neuen und aktualisierten Beiträgen erschienen

Wutbürger Kränkende Wendeerfahrungen, sozialer Abstieg, Diskriminierung

Ein Forschungsprojekt der ASH Berlin untersucht demokratieferne Einstellungen in Marzahn-Hellersdorf. Im Interview erklären die Wissenschaftlichen Mitarbeiter_innen, was zur Demokratieentfremdung der Menschen geführt hat, wie Demokratieverdrossene erreicht werden können und welche Empfehlungen der Zwischenbericht für Politik und Medien bereit hält.

Mobiles Umweltbildungsangebot Tüfteltruhen für kleine Forscher

Das Projekt „HELLE und LEUM – Tüfteltruhen“ konnte mit großem Erfolg abgeschlossen werden und begeistert Jung und Alt

Lesestoff Pflegewirtschaftslehre

Die Erfahrungen der Autoren, u.a. Prof. Dr. Uwe Bettig (Rektor der ASH Berlin) und Prof. Dr. Günther Thiele (ASH Berlin), machen dieses Werk in einer 4. neu bearbeiteten und erweiterten Auflage zu einem wertvollen Lehrbuch für Studium und Pflegepraxis

Symposium Interprofessionelles Lernen und Lehren für Gesundheitsberufe in Berlin

Am 15. Juni 2017 fand in Berlin Mitte das Symposium „Interprofessionelles Lernen und Lehren in Berlin – für eine bessere Gesundheitsversorgung“ statt

Lesestoff Kreatives Schreiben zur Entwicklung von Ressourcen in Beratung und Coaching

Alumna Renate Haußmann zeigt in ihrem Buch, was kreatives Schreiben ausmacht und wie es in Beratung und Coaching eingesetzt werden kann

Forschungsprojekt VieL*Bar Queere Bildung

Potenziale und Grenzen von Menschenrechtsperspektiven