Neue Mitarbeiter_innen Nursemin Sönmez

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt BwQF

Vergrößern: Portrait Sömnez
© privat

Seit September 2016 bin ich Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Konzept zur nachhaltigen Förderung der Berufswege und der wissenschaftlichen Qualifizierung von Frauen* an der Hochschule“ (BwQF). Gemeinsam mit Prof. Dr. Bettina Völter (Projektleitung), Sieglinde Machocki (Wissenschaftliche Mitarbeiterin) und Deborah Antmann (Frauenbeauftragte) entwickeln wir ein Konzept für die Alice Salomon Hochschule Berlin. Das Projekt wird durch das Berliner ChancengleichheitsProgramm für drei Jahre gefördert.

Mein besonderes Anliegen ist, die Diversity-Dimension in unserem Projekt zu vertiefen. Unter Diversity verstehe ich in unserem Hochschulkontext eine Strategie für mehr strukturelle Chancengleichheit, den Abbau institutioneller Diskriminierung und selbstverständlich für Empowerment. Ich freue mich auf den Austausch mit Vertreterinnen und Vertretern verschiedener Statusgruppen.