Menschen Latifa Hahn

Engagiert und hochschulpolitisch aktiv seit dem 1. Semester

Vergrößern: Latifa Hahn ist seit Mai 2018 die stellvertretende Frauen*beauftragte der ASH Berlin
Latifa Hahn ist seit Mai 2018 die stellvertretende Frauen*beauftragte der ASH Berlin

Seit Mai 2018 bin ich stellvertretende Frauen*beauftragte der ASH Berlin. Im Frauen*büro arbeite ich allerdings schon seit 2016 als studentische Hilfskraft. In den letzten Jahren gehörte es zu meinen Hauptaufgaben, mich mit Antidiskriminierungsrichtlinien anderer Hochschulen auseinanderzusetzen, um gemeinsam mit meinen Kolleg_innen des Frauen*büros und anderen Hochschulangehörigen eine geeignete Richtlinie für die ASH zu erstellen. Diese liegt mir sehr am Herzen, ist nun in den finalen Schritten und wird hoffentlich im kommenden Jahr verabschiedet werden.

Zusammen mit meiner Kollegin Nataly Sánchez bin ich unter anderem auch für das Gendermagazin Quer! verantwortlich. Mit dem neuen Thema „Tränen, Wut und Widerstand – Kämpfe in der, um die und gegen die Hochschule“ freuen wir uns schon auf viele spannende Beiträge von euch. Informationen dazu findet ihr hier: https://www.ash-berlin.eu/fileadmin/Daten/Einrichtungen/Frauenbeauftragte/Quer/Call_for_papers_25._Ausgabe.pdf .

Außerdem bin ich seit 2013 als Studentin an der ASH Berlin. Angefangen habe ich mit dem Bachelor Soziale Arbeit, mittlerweile studiere ich im Master Praxisforschung in Sozialer Arbeit und Pädagogik. Wenn ich nicht im Frauen*büro sitze, dann findet ihr mich in Seminaren oder irgendwo unterwegs in der Hochschule.

In meiner Freizeit bin ich hochschulpolitisch sehr aktiv, setze mich mit den Themen Rechtsextremismus, Rassismus und Empowerment auseinander. Ab und zu biete ich auch private Sprechstunden an. Das habe ich schon im 1. Semester im Café Frei_raum angefangen, die Leute konnten mich einfach aufsuchen, um mit mir zu sprechen.

Ob Studierende, Lehrende oder Mitarbeiter_innen, sprecht mich gerne an, wenn ihr Fragen, Anregungen, Kritik oder Beschwerden habt. Oder schreibt mir eine Mail an: latifa.hahn@ avoid-unrequested-mailsash-berlin.eu.